22. Juni 2021

Erfolgreiche Landesmeisterschaften für die Leichtathleten der LG Eichsfeld Vom 18. bis 20.06.21 trafen sich in Göttingen die besten Leichtathleten des Landes Niedersachsen. Einen Landesmeistertitel, einen Vizetitel, 2 Bronzemedaillen und viele neue Bestzeiten war die Ausbeute für die Athleten der LG Eichsfeld. Bei Temperaturen von deutlich über 30 Grad sind alle Leistungen der Athleten noch viel höher zu bewerten. Man kann nur den Hut ziehen und größten Respekt haben, dass die Leichtathleten ohne sich zu beklagen diese Hitzeschlacht auf der Laufbahn so bewältigt haben.Aber auch die vielen Helfer (darunter auch einige Helfer von der LGE), die von früh morgens bis spät abends diese Veranstaltung unterstützt haben, hatten unter der Hitze zu leiden. Vielen Dank für die schweißtreibende Arbeit😅Den Landesmeistertitel🥇 für die LGE gewann Jakob Kullmann vom TV Jahn Duderstadt im 400m Sprint der männlichen Jugend U20. Jakob konnte diesen Lauf etwas überraschend in neuer persönlicher Bestzeit von 51,51 sec gewinnen. Am Tag zuvor ging Jakob mit Titelambitionen im 800m Rennen der mU20 an den Start. In diesem Rennen musste er aber leider nach einigen Rangeleien und einem schmerzhaften Tritt in die Wade aufgeben. Dafür war dann die Motivation im 400m Sprint und auch für den am Sonntag stattfindenden 800m Lauf der Männer um so höher. In diesem 800m Lauf zeigte Jakob dann seine 800m Qualitäten und lief persönliche Bestzeit von 1:58,52 min und belegte als Jugendlicher bei den Männern den 7. Platz.Im 2000m Lauf hat sich Jael Schild vom TV Germania Gieboldehausen den Vizetitel in der Altersklasse der W14 erkämpft. Trotz der Hitze war dieses Rennen kein langsames taktisches Rennen. Die Läuferinnen der Altersklasse W15, die gemeinsam mit den Läuferinnen der Altersklasse W14 liefen, hielten das Tempo von Beginn an hoch. Jael konnte das Tempo gut mithalten. Am Ende konnte sie mit 1 Sekunde Vorsprung zur Drittplatzierten in 7:05, 09 min und neuer persönlicher Bestzeit die Silbermedaille🥈 gewinnen.Eine weitere persönliche Bestzeit lief Jael am Abend zuvor im 800m Lauf. Dort kam sie mit einer Zeit von 2:26,91 min auf den 6. Platz.🏃‍♀️💪Helena Wüstefeld hat sich nach langer Verletzungspause wieder in die niedersächsische Spitze zurückgekämpft. Die U18 Läuferin vom TV Jahn Duderstadt hat im 800m Lauf mit persönlicher Bestzeit von 2:20,76 min den 3. Platz 🥉erreicht. Mit dieser Zeit ist sie auch nicht mehr weit entfernt zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.Den 400m Sprint beendete Helena ebenfalls mit persönlicher Bestzeit von 62,94 sec als Fünfte.🏃‍♀️😊💪Einen weiteren Podestplatz für die LG Eichsfeld gewann Paulina Wüstefeld vom TV Germania Gieboldehausen. Im 1500m Lauf der Frauen belegte Paulina den 3. Platz🥉in einer Zeit von 4:51,52 min.In einem sehr taktischen Rennen mit zu Beginn sehr verhaltenem Tempo, konnte Paulina mit einer starken Schlussrunde einige starke Läuferinnen abschütteln und somit die Bronzemedaille gewinnen😊💪Den 800m Lauf der Frauen wollte Paulina mit einer neuen Bestzeit beenden. Leider reichte die Kraft nicht mehr ganz dafür aus und Paulina kam mit einer Zeit von 2:24, 96 min als 11. ins Ziel. Weitere Ergebnisse von LGE Athleten:5000m Männer: Christian Kalinowski, 16:11,54 min, Platz 161500m Männer: Robin Michaelis, 4:25,45 min, Platz 12100m mU20: Bastian Kurth, 11,27 sec, Platz 4200m mU20: Bastian Kurth, 23,38 sec, Platz 8Weitsprung mU20: Bastian Kurth, 6,01m, Platz 4